Ergebnisse 1 – 12 von 22 werden angezeigt

Für einen wachen Blick und ein ebenmäßiges Hautbild darf der Concealer auf keinen Fall fehlen. Mit einem Concealer können Unreinheiten, Rötungen und Augenringe schnell abdeckt werden. Wichtig ist hierbei den richtigen Concealer passend zu Deiner Haut und Deinem Bedürfnis zu wählen.

Wenn Du eher zu trockener Haut neigst, dann solltest Du zu einem flüssigen, feuchtigkeitsspendenden Concealer greifen. Bei öliger, unreiner Haut eignen sich am Besten Abdeckstifte oder cremige Concealer.

Kleine Äderchen oder Augenringe lassen sich am besten mit gelben Concealer ausgleichen. Der Ton sollte möglichst nahe am eigenen Hautton oder minimal heller gewählt werden. Grüner Concealer neutralisiert Rötungen und Pickel. Hier ist besonders wichtig, dass der Concealer nur sehr sparsam aufgetragen wird. Bei blasser, fahler Haut eignet sich besonders gut ein lilafarbener Concealer, welcher der Haut im Handumdrehen Frische und Lebendigkeit verleiht. Sehr helle Concealer mit lichtreflektierenden Pigmenten sind hervorragend, um kleine Highlights zu setzen.

Der Concealer sollte immer nur punktuell und mit Ausnahmen der grünen Concealer, erst nach der Foundation aufgetragen werden.