Ergebnisse 1 – 12 von 51 werden angezeigt

Die Grundlage für einen ebenmäßigen Teint ist die Foundation. Kleine Unreinheiten, Rötungen oder Pigmentierungen werden kaschiert und das Hautbild wirkt wesentlich feiner und gesünder.

Um den richtigen Ton der Foundation zu wählen, solltest Du vorab prüfen, ob Du eher ein kühler oder eher ein warmer Hauttyp bist. Dieses kannst Du ganz einfach an Deinem Handgelenk nachsehen. Schimmern die Äderchen grünlich, ist Dein Teint eher warm. Wenn die Äderchen bläulich/violett aussehen, hast Du einen eher kühlen Unterton. Die passende Nuance kann dann am besten bei Tageslicht am Kiefer getestet werden.

Für die perfekte Grundierung sollte vorab ein Primer aufgetragen werden. Dieser verlängert deutlich die Haltbarkeit der Foundation und kann vorab schon kleine Makel ausblenden. Die Foundation sollte dann von innen nach außen hin aufgetragen und mit einem Schwamm oder Pinsel sorgfältig verblendet werden. Um unschöne Make-Up Ränder zu vermeiden, solltest Du darauf achten, die Foundation bis zum Hals, Stirn und Ohren zu verblenden. Augenschatten können nachträglich mit einem passenden Concealer überdeckt werden. Zum Schluss noch mit einem Puder fixieren und fertig ist Dein makelloser Teint.