Zeigt alle 5 Ergebnisse

Müde und fahle Haut wird im Handumdrehen mit einem gut platzierten Rouge im zarten Rotton entgegengewirkt. Jedoch auch hier gilt der Grundsatz „weniger ist mehr“. Puderrouge eignet sich besonders gut für öligere Haut und lässt sich am besten mit einem Pinsel auftragen. Für trockene Haut sind cremige Produkte ideal, die durch sanftes Tupfen mit den Fingerspitzen auftragen werden.

Mit einem Rouge wirkt der Teint sofort gesünder, strahlender und frischer.